Meerfenchel natürlich bio 330g

11,90

Unsere Zahlungsmöglichkeiten

Nicht vorrätig

Beschreibung

Meerfenchel natürlich bio 330g Meerfenchel, Seebohne oder "Salzdorn" ist eine kleine Wildpflanze, die am Mittelmeer, am Atlantik und am Ärmelkanal wächst. Er wird zu Beginn des Sommers von Hand geerntet. Sehr reich an Mineralsalzen und mit einem angenehmen salzigen Geschmack. Diese Delikatesse eignet sich als Dekoration für eine Vorspeise oder einen Hauptgang. Mögen Sie den Geschmack des Meeres? Dann ist dieses Produkt perfekt, um Ihre Gerichte im Handumdrehen zu verfeinern.

Wie schmeckt Samphire? Der Name verrät es vielleicht schon, aber es hat einen unverwechselbaren Geschmack. würzig, gesalzen Geschmack, der gut zu Fisch und Meeresfrüchten passt.

Zubereitung und Verkostung Meerfenchel natürlich bio 330g:

  • Den Meerfenchel abgießen und mit frischem Wasser abspülen.
  • Dämpfen Sie sie oder braten Sie sie in Butter mit ein wenig Knoblauch, falls nötig. Oder zu einer Vinaigrette hinzufügen.
  • Sie eignen sich auch sehr gut für die Zubereitung von gemischten Salaten, in denen ihr salziger Geschmack hervorragend zur Geltung kommt.
  • Die Franzosen lieben Salicorne auch zu Omeletts.
  • Toast mit Tarama machen und mit einem Zweig Meerfenchel verfeinern

 

<Inhalt: Bio-Seefenchelsprossen, Wasser, Salz von der Ile de Ré

Lagerung: nach dem Öffnen kühl im Kühlschrank aufbewahren

Tipp: nicht bei salzarmer Ernährung verwenden!

HerkunftDer Campingplatz: "Les sels de Gruissan" arbeitet eng mit dem Familienbetrieb "Gabanou gastronomie" in der Region Nouvelle-Aquitaine zusammen.unsere Öko-Logos

Entdecken Sie auch das "Flüssigsalzspray 250ml"!

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Zeekraal natuur Bio 330g“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Es sind verschiedene Versandarten möglich. Die Auswahl erfolgt nach der Bestätigung des Warenkorbs. Wir liefern nach Frankreich, Belgien, die Niederlande, Deutschland, Österreich, Italien und Spanien. Demnächst auch in die Schweiz.