Couscous mit Huhn und eingelegter Zitrone

Beschreibung

Dieses Rezept für Couscous mit Huhn und eingelegter Zitrone ist einfacher als es aussieht.

Sie können die eingelegten Zitronen in einem marokkanischen Geschäft oder auf dem Markt kaufen. Aber es ist einfach, sie selbst zu machen.

Hier das Rezept "Zitronen-Confit mit Salz"

 

Zutaten:

 

Zubereitung von Couscous mit Huhn und eingelegter Zitrone:

Für die Sauce

Die Hähnchenkeulen in Olivenöl braten, bis sie eine knusprige Kruste haben.

Die Hähnchenkeulen aus der Pfanne nehmen und die gehackten Zwiebeln glasig braten.

Das Hähnchen wieder in die Pfanne geben und den Zitronensaft und etwas Wasser hinzufügen.

Den Deckel auf die Pfanne legen und auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis das Huhn gar ist.

Die eingelegten Zitronenscheiben hinzufügen und weitere 10 Minuten köcheln lassen.

Die Oliven und den Koriander hinzufügen und noch einige Minuten kochen, bis die Oliven warm sind.

Mit Salz und Pfeffer würzen.

Für den Couscous:

1 Teil Wasser zum Kochen bringen.

Den Herd ausschalten und 1 Teil Couscous hinzufügen.

Den Deckel auf die Pfanne legen und ziehen lassen, bis das Wasser vollständig vom Couscous aufgesogen wurde.

Mit einer Gabel den Couscous locker umrühren, damit keine Klumpen entstehen.

Den Couscous auf einem tiefen Teller anrichten und mit einer Hähnchenkeule und der köstlichen Sauce belegen.

 

Guten Appetit!

 

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Couscous met kip en ingelegde citroen“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Es sind verschiedene Versandarten möglich. Die Auswahl erfolgt nach der Bestätigung des Warenkorbs. Wir liefern nach Frankreich, Belgien, die Niederlande, Deutschland, Österreich, Italien und Spanien. Demnächst auch in die Schweiz.