Civet de canard à l'armagnac 700g

(1 Kundenrezension)

15,50

Unsere Zahlungsmöglichkeiten

Vorrätig

Beschreibung

Civet de canard à l'armagnac 700g. Es brauchte ein großartiges Rezept, um all diese typischen Aromen des Südwestens in Einklang zu bringen. Die Feinheit des Confit, die Robustheit des Weins, die Süße der Karotten, das Aroma des Armagnacs. Es ist ein beliebtes und typisch französisches Gericht.

Civet de canard à l'armagnac 700g ist ein echtes Symbol der französischen Gastronomie. Dieses schmackhafte Gericht von Christophe Tardieu wird sorgfältig zubereitet. Die ganze Familie Tardieu arbeitet auf dem Bauernhof mit Respekt vor den Tieren und mit Liebe zu ihrem Beruf. Zubereitung und Verkostung: Es handelt sich um ein vorbereitetes Gericht, das sanft erhitzt werden kann. Er passt gut zu Kartoffeln oder Nudeln. Civet de canard ist ein Gericht wie Rindfleisch Bourguignon, das Wein im Rezept enthält. Passt perfekt zu diesem Rotwein; Melchior Barriques 2017 Bio

Datum der Speicherung: 11/03/26  EnthältEntenfleisch 50%, Gemüse 15%(Karotten, Zwiebeln, Lauch, Sellerie, Petersilie, Lorbeerblatt und Knoblauch), Wein aus dem Pays d'Oc, Salz, Pfeffer und Armagnac 2%

Civet de canard à l'armagnac ist ein berühmtes Produkt, aber auch andere Tardieu-Produkte verwöhnen unsere Geschmacksnerven. Brustfleisch, Confit, Rillettes, usw.unsere Öko-Logos

Siehe auch die " Entenrillettes mit Gänsestopfleber gefüllt 180g" von Christophe!

Gericht für "civet de canard à l'armagnac"

1 Bewertung für Civet de canard à l’armagnac 700g

Angetrieben durchCusRev
5,0
Basierend auf der 1-Bewertung
5 Sterne
100
100%
4 Sterne
0%
3 Sterne
0%
2 Sterne
0%
1 Stern
0%
  1. Tim Daems (Verifizierter Besitzer) -

    Geschmacklich ist der Armagnac nicht zu stark

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Es sind verschiedene Versandarten möglich. Die Auswahl erfolgt nach der Bestätigung des Warenkorbs. Wir liefern nach Frankreich, Belgien, die Niederlande, Deutschland, Österreich, Italien und Spanien. Demnächst auch in die Schweiz.